lead2

Warum sich nicht nur das Marketing, sondern auch die Manager neu (er-)finden müssen   Marketing steht an der Schwelle zum goldenen Zeitalter: Bereits heute verzeichnen mehr als 2/3 der Manager einen signifikant steigenden Einfluss ihrer Marketingabteilungen. Ein Großteil schätzt, dass Marketing sogar den größten Beitrag zur Generierung künftiger Umsätze leisten wird….

Read More...
DigitaleDisruption_a

Digitalisierung: Die nächste Stufe wartet   Ob Keynote-Speaker, Topmanager, Wirtschaftsexperten, Politiker, Wissenschaftler, Blogger oder Fachmedien – wer die Entwicklungen zum Thema Digitalisierung in den letzten Monaten aufmerksam verfolgt hat, wird festgestellt haben: Das Tempo zieht an. Der Ton wird härter. Lauter. Schnörkelloser. Die eindringliche Botschaft: Wer den digitalen Wandel verschläft…

Read More...
motherhood_sandburg_lilagreenblog

Die Agenturwelt im digitalen Wandel Wie viel Netzwerk verträgt die Branche wirklich? Diese Woche dürfte ich der Einladung eines guten Geschäftspartners zu einem entspannten, aber nicht weniger interessanten Netzwerktreffen seiner Kommunikationsagentur folgen. Thema des Abends: Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf das klassische Agenturgeschäft. Ein Ansatz, mit dem ich mich tatsächlich auch immer wieder sehr…

Read More...
beitragsbild_do you speak_lilagreenblog

Gestern wurde ich aufgeklärt. Darüber, wie man denn heute so sprechen tut in unserer kleinen und ach so feinen Agenturwelt…   Get-together or get-nicht-together? Nachdem ich mit einigen Kollegen aus dem weiten Feld der Marketing-Beratung an einem Roundtable über das Thema „Markenpositionierung im Live-Segment“ teilnehmen und sinnieren durfte, traf man sich…

Read More...
doubtkills2_lilagreenblog

Musterbrecher: Nicht jeder, der sich als solcher bezeichnet, ist tatsächlich auch einer Nur zu gerne wird sich mit diesem wohlklingenden und starken Wort geschmückt, doch der betriebene Etiketten-Schwindel ist groß. Da stellt sich die Frage: Wie schaffen es wahrhaftige Musterbrecher, ein Spiel zu drehen? Antworten darauf gaben im Rahmen des…

Read More...
Foto-115

Wie viel Frauenquote brauchen wir? Da sitze ich diese Woche gemütlich in einem wunderschönen Hotel in Stuttgart und zelebriere mein Frühstück, bevor es ab zum ersten Termin geht. Zwischen einem endlich mal wieder sensationellen Bircher Müsli und frisch gebratenem Omelette, blättere ich durch die “Süddeutsche”. Auf Geschäftsreisen ein unbezahlbarer “Nur-für-mich”-Moment, für den ich…

Read More...
DVVK 2014

Lang hat’s gedauert! Umso mehr freue ich mich, dass ich ihn nun endlich für ein Interview gewinnen konnte: Er ist innovativer Unternehmer, Investor und Selfmade-Millionär. Seinen Namen veröffentliche ich an dieser Stelle zwar nicht, dem Content wird es aber nicht schaden. Im Gegenteil. Denn so entstand ein sehr offenes und lockeres Interview, das…

Read More...
IMG_1620

Mit der Brille der M(Y)llenials Das neue, digitale Mindset   „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“. Ein Satz, den wir alle nur zu gut kennen. Er hat sich eingebrannt. Seit jeher umgibt er uns. Wurde widergekaut. Von unseren Eltern und Großeltern. Von unseren Lehrern und Vorgesetzten. Selbst in den Köpfen vieler Millennials schrillt…

Read More...
Nannys sind für Rabeneltern_Beitragsbild

Der große Balance-Akt zwischen Kind & Karriere   Hierzulande scheint noch immer zu gelten: Wer Mutter sein will, muss leiden können. Die einen, weil sie schon kurz nach der Geburt wieder an ihre bisherige Karriere anknüpfen – als tragende Säule müssen oder wollen sie weiterhin einen Beitrag zum Familieneinkommen leisten, was ihnen aufgrund gesellschaftlicher…

Read More...